Jebel Sifah

 

Das Resort Jebel Sifah des Entwicklers Muriya Tourism Development liegt etwa 45 Minuten von der Hauptstadt Muscat entfernt in der Nähe des Ortes Sifah landschaftlich reizvoll zwischen dem Hajar-Gebirge und dem Golf von Oman. Erreichen kann man es mit dem Auto über eine kurvenreiche Bergstraße oder mit dem Boot („Sea Taxi“) vom Yachthafen Bandar Al Rowdha in Muscat.


Auf einer Fläche von 6,2 Millionen Quadratmetern entstehen luxuriöse Villen und Apartments, vier 5-Sterne-Hotels (Four Seasons, Missoni, Banyan Tree, Angsana) und ein   4-Sterne-Hotel (Sifawy Boutique Hotel), ein Yachthafen mit etwa 100 Liegeplätzen für Boote bis zu 65 m Länge, ein 18-Loch Golfplatz nach PGA Standard sowie verschiedene Shops und Restaurants. Insgesamt werden lediglich 25 % der Gesamtfläche bebaut, während 75 % des Areals der Natur vorbehalten bleiben. Zum Resort gehören zwei Kilometer privater Strand. Die Preise beginnen bei etwa 125.000 Omani Riyal (ca. 267.500 €, Stand: Mai 2021). 


Hinweis: Die Bildergalerie von Jebel Sifah entstand mit freundlicher Unterstützung der Muriya Tourism Development S.A.O.C.